Schulautonomie gescheitert?

Presseaussendung des Landesverbandes: 2.2.2007

2/3 der Antworten im Rahmen der Umfrage zur Ferienregelung stammen aus Oberösterreich!! Manche Fragen wurden gar nicht gestellt und kommen daher bei den Antworten auch nicht vor. Insbesondere betreffend die „schulautonomen Tage" wird mE „GeschichtsfĂ€lschung" betrieben, wohl deshalb um das EingestĂ€ndnis zu vermeiden, dass die Schulautonomie gescheitert scheint.

Die ursprĂŒngliche Idee, die durch die Verlegung der Sprech- oder Konferenztage in die unterrichtsfreien Nachmittags- und Abendstunden gewonnene Unterrichtszeit an anderer Stelle des Unterrichtsjahres in Form von „Schulfrei" - auch zur Gewinnung von Ferien*- zu konsumieren, scheint vergessen. Gesehen werden nur mehr die daraus entstandenen „neuen Ferientage". Diese „Ferientage" (oft auch in Form von Fenstertagen) können von den Eltern und Kindern, weil nicht von ihnen planbar, nicht wunschgemĂ€ĂŸ genĂŒtzt werden. Sei es, weil nicht alle Geschwister zur selben Zeit frei haben, sei es, weil die Eltern zu dieser Zeit nicht Urlaub nehmen können.

Eine „schulautonome" SchulfreierklĂ€rung auf Grund einer zentralen Vorgabe durch die Behörde ist jedoch strikt abzulehnen und demokratiepolitisch Ă€ußert bedenklich. Eine derartige Vorgangsweise widersprĂ€che dem freien Mandat und wĂ€re noch Ă€rger einzustufen als der hĂ€ufig beklagte „Klubzwang" im Parlament.

Nimmt man den aus der Umfrage abgeleiteten Ruf nach Lenkung durch Behörden auf, so sind nur 2 Reaktionen möglich:

ZurĂŒck zur alten Regelung (siehe oben) oder Bereitstellung/Mobilisierung von Ressourcen zur UnterstĂŒtzung von mehr demokratisch orientierten AblĂ€ufen an der Schule, so dass im Sinne des Zielparagraphens** der österreichischen Schule die jungen Menschen erleben können, wie verantwortungsvolle Glieder der Gesellschaft zu selbstĂ€ndigem Urteil und sozialem VerstĂ€ndnis gelangen und danach handeln können.

*Nachzulesen in der Beilage 243 der XIX. Gesetzgebungsperiode

** § 2 (1) Schulorganisationsgesetz

Ilse Schmid
PrÀsidentin
LV-EV
Tel. 0664 5123272