Einladung: Ist Dummheit lernbar?

Teilleistungsstärken gehen vor Teilleistungsschwächen-
Individuelle Ermutigung und Unterst√ľtzung ist gefragt

Referat von Univ.- Prof. Dr. Max H. Friedrich,

Vorstand der Univ.-Klinik f√ľr Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters Wien.

Podiumsdiskussion:

  • Ilse Schmid, Pr√§sidentin LV-EV
  • Helga Thomann, Landesschulinspektorin
  • Hermann Zoller, Landesschulinspektor
  • HR Dr. Josef Zollneritsch, Leiter der Abt. Schulpsychologie
  • Moderation: DI Christian Huber, Pr√§sident LV-EV
  • Anschlie√üend Buffet

Freitag, 5. Oktober 2007

Graz , Großer Arbeiterkammersaal, Strauchergasse 32
15.45 bis ca. 18.00 Uhr.

Wir laden zu dieser Veranstaltung ein und ersuchen aus organisatorischen Gr√ľnden um

Anmeldung mittels Tel.: 05/7799/2351oder 2352 oder FAX 05/7799-2353 oder

Anmelden bis 1. Oktober 2007

Buchtipps zu Max Friedrich: ‚ÄěKinder ins Leben begleiten - Vorbeugen statt Therapie, √∂bv&hpt, Soziales Lernen f√ľr die 1. und 2. Schulstufe, √∂bv&hpt, Irrgarten Pubert√§t - Eltern√§ngste, Ueberreuter"