Verleihung eines Ehrenzeichens des Landes an Herrn Präsidenten a.D. Gerhard H.J. Fruhmann

Graz, 12. September 2005

 

Aufgrund dieses Ersuchens von Frau Präsidentin Ilse Schmid hat die Steiermärkische Landesregierung auf Antrag von Frau LH Waltraud Klasnic mit einem einstimmigen Beschluß Herrn Präsidenten a.D. Gerhard H.J. Fruhmann das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark zuerkannt.

Herr Gerhard H.J. Fruhmann arbeitete von 1991 bis 2004 ehrenamtlich als Pr√§sident des Steirischen. Landesverbandes der Elternvereine. In diesen Jahren hat er nicht nur die Arbeit dieses Verbandes ma√ügeblich gestaltet, sondern nach und nach zahlreiche weitere Funktionen √ľbernommen. Denn, so seine Motivation: "Eine effektive und effiziente Elternvertretung braucht die engagierte Teilnahme in verschiedenen Gremien. Nur so kann Lobbying f√ľr Eltern und Kinder gelingen."

Der Steirische Landesverband war dank Herrn Fruhmann der erste EV-Verband, der den Eltern eine eigene homepage bot. Auch war und ist er es, der seit mehr als 7 Jahren die Organisation f√ľr die Verleihung des Preises "P√§dagogischer Panther" inne hat.

Seine integrative Art und sein profundes Wissen in vielen Bereichen hat weit √ľber die Steiermark hinaus die Elternarbeit positiv beeinflusst.

Bei einem Festakt im Weißen Saal der Burg am 6. April 2005 hat Frau Landeshauptmann Waltraud Klasnic das Goldenen Ehrenzeichen des Landes Steiermark an Herrn Präsidenten a.D. Gerhard H.J. Fruhmann verliehen.

F√ľr diese gro√üe Ehre m√∂chte ich mich bei allen Beteiligten herzlich bedanken.

Diese Auszeichnung verpflichtet mich, ihr auch in Zukunft gerecht zu werden.

Gerhard H.J. Fruhmann