Das neue Vereinsrecht 2002 und die Auswirkungen auf die Elternvereine

Musterstatuten f√ľr Elternvereine an Schulen mit Schulforum

Passen sie ihre EV- Statuten, wenn erforderlich, an (bis spätestens 30. Juni 2006).

Die Meldung der gew√§hlten Funktion√§re an die Vereinsbeh√∂rde (Obmann/Obfrau; Schriftf√ľhrerIn; KassierIn; die StellvertreterInnen und die zwei Rechnungspr√ľferInnen - in Summe 8 Personen) mu√ü bereits schon seit Sommer 2002 mit allen Daten der gew√§hlten Funktion√§re erfolgen:
Vorname, Nachname; Funktion; Geburtsdatum; Geburtsort; Adresse; Datum der Wahl.

Musterstatuten als Word-Datei

Achtung: SGA Bei Schulen mit Schulgemeinschaftsausschuss (SGA) m√ľssen folgende Textstellen bei den Musterstatuten von ihnen ge√§ndert werden: 1. ¬ß 11 Absatz 7, wie folgt: Gew√§hlte KlassenelternvertreterInnen sind - sofern sie nicht ohnedies Mitglieder des Vorstandes sind - zu mindestens einer Vorstandssitzung je Semester mit beratender Stimme einzuladen. 2. ¬ß 2 Punkt 4: Eventuell die Bezeichnung des Landesverbandes dann, wenn es sich bei ihrer Schule nicht um eine √∂ffentliche Pflichtschule in der Steiermark handelt.
 

Zum neuen Vereinsrecht auch Informationen des Innen- und Finanzministeriums:

Das neue Vereinsrecht 2002 ein pdf Dokument des Innenministeriums

Die Brosch√ľre des Finanzministeriums aus abgabenrechtlicher Sicht dazu:

Als Erg√§nzung zur Brosch√ľre des Finanzministeriums: die circa 1000 Vereinsrichtlinien des Finanzministers