Vorschulklasse ist bei Bedarf zu f├╝hren

Im Schulorganisationsgesetz ┬ž 12 Abs. (2) sowie im Steierm├Ąrkisches Pflichtschulorganisations-Ausf├╝hrungsgesetz ┬ž 3 Abs. 2 ist festgelegt:

Die Grundschule ist in der Grundstufe I

1. mit einem getrennten Angebot von Vorschulstufe (bei Bedarf) sowie 1. und 2. Schulstufe oder

2. mit einem gemeinsamen Angebot von Schulstufen der Grundstufe I zu f├╝hren.

Gem├Ą├č Ziffer 1 ist somit die Vorschulklasse (=das getrennte Angebot), bei Bedarf zu f├╝hren!

Voraussetzung f├╝r Ermittlung des Bedarfs: Feststellung der Schulreife

Kl.Ztg: Landesverband fordert Einhaltung der Gesetze

Kl.Ztg: Ergenisse vom "Schulgipfel"

Mehr dazu: hier: